"Wir verwenden Mecmesin-Geräte seit über 8 Jahren, um Retentionstests an unserem Lanzettennadelsortiment durchzuführen. Wir finden, dass das System für regelmäßige In-Process-Überprüfungen einfach zu verwenden ist und im Allgemeinen zuverlässig ist und bei Bedarf umgehend von Mecmesin gewartet wird."

John Potter, Qualitätssystemingenieur
Owen Mumford

Case study
Lancet-Retentionstestadapter auf einem MultiTest-dV
Nachdem wir ein medizinisches Gerät von einem leeren Blatt Papier bis zu einem Prototyp entwickelt hatten, begannen wir ein umfangreiches Test- und Entwicklungsprogramm. Bisherige kleinere Testprogramme verwendeten eigens entwickelte Maschinen, die zwar für die jeweilige Aufgabe geeignet waren, jedoch nicht so vielseitig einsetzbar waren, dass ein breites Spektrum von Tests durchgeführt werden konnte, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Programmierung. Das Testprogramm umfasste rund 40 Bewertungen, die in einem sehr kurzen Zeitrahmen durchgeführt werden sollten.

Stephen Gilmore, Principal Mechanical Engineer
Crux-Produktdesign

Case study
Biegevorrichtung für Medizinproduktetest mit verschiedenem Zubehör
Wir verwenden Mecmesin-Geräte seit mehreren Jahren, um Druck- und Zugtests an Schraubenfedern durchzuführen, die für die Verwendung in unseren Geräten zur Abgabe von Medikamenten über die Atemwege vorgesehen sind. Wir schätzen jetzt, dass jede Sekunde mehr als tausend Menschen auf ein Bespak-Gerät angewiesen sind, um zu atmen, und mit den gestiegenen Testanforderungen auch unsere Beziehung zu Mecmesin. Heute verlassen wir uns auf ihre fortschrittlichen Testsysteme, um die Qualität unserer gelieferten Materialien zu gewährleisten.

Peter Haken, Qualitätsingenieur
Bespak

Case study
Federprüfsystem für medizinische Geräte für Kraftständer und Zubehör
Die Leistung unserer Biopsiegeräte ist von entscheidender Bedeutung, und unsere MultiTest-Systeme ermöglichen eine schnelle und genaue Beurteilung jedes einzelnen. Die Wiederholbarkeit des Prüfzyklus und vor allem die Rückverfolgbarkeit jedes Prüflings geben uns die Garantien, die wir brauchen.

Cliff Price, Leiter des technischen Dienstes
Bard Ltd

Case study
Biopsie Federkraftdiagramm
Die Bioengineering-Abteilung von Imperial forderte ein neues System für Lehrzwecke, um Zug- und Druckprüfungen an verschiedenen Materialien und kundenspezifischen Vorrichtungen durchführen zu können. Es wurde ein System benötigt, das flexibel und benutzerfreundlich war, aber eine kompakte Form hatte, die zu unserem verfügbaren Platz passte. Der MultiTest 5-xt war eine ideale Lösung und die Hardware-Unterstützung von Mecmesin war hervorragend.

Dr. Dominic Southgate, Leitender Lehrbeauftragter
Imperial College London

Case study
Knochenphysikalischer Eigenschaftstest mit einem Dehnungsmessstreifen im wissenschaftlichen Labor
Die Kalibrierung des Drucksensors ist der Schlüssel für die genaue Überwachung der Okklusionsleistung von medizinischen Infusionsgeräten von Cardinal Health. Ein präzises, wiederholbares und zuverlässiges Werkzeug zur Kalibrierung der Okklusionskraft ist für unsere Kunden, das Servicepersonal und die Produktion von entscheidender Bedeutung. Mecmesin hat fachmännische Konstruktionsberatung, Geräteproben und Teststrategien zur Verfügung gestellt, um sicherzustellen, dass Cardinal Health diese Ziele erreichen kann.

Justin Gyer, Manager für Instrumententechnik
Kardinalgesundheit

Case study
Kundenspezifisches CFG und Halterung für Spritzenpumpenkalibrator
Ich bin sowohl mit dem Service von Mecmesin als auch mit dem MultiTest 10-x-Testsystem sehr zufrieden und würde es zum Testen vieler Aspekte der Weichgewebereparatur in der Orthopädie empfehlen. Der MultiTest 10-x ist einfach zu bedienen und eignet sich ideal für diese Anwendung, um die Fixierung von Knochen und Sehnen um eine Prothese herum auf Schulterfrakturen zu testen.

Herr Keith Borowsky, Orthopäde
Medizinische Fakultät der Universität von Brighton

Case study
Installation des Schulterprothesentestsystems
Das Vortex-i-System hat es uns ermöglicht, die Variabilität der Ergebnisse unserer früheren manuell betriebenen Testsysteme zu eliminieren und die Konformität unserer Arzneimittelabgabesysteme mit unseren strengen internen Standards genau und konsistent zu testen.

Stephen Byrne,
Becton Dickinson

Case study
Vortex-i Drehmomentprüfgerät zum Testen von Medikamentenabgabegeräten
Die Kraft- und Drehmomentprodukte von Mecmesin sind einfach zu bedienen, zuverlässig und haben die Geschwindigkeit der Designentwicklung im Unternehmen erheblich erhöht. Die Programmierung erwies sich als intuitiv, und Berechnungs- und Datenexportfunktionen waren besonders hilfreich, insbesondere beim Einrichten von Programmen für nichttechnisches Personal.

, Lead Test Engineer, Qualität
Adlens

Case study
Adlens Medical Brillenglaseinstellung
Kontakt
 

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Fordern Sie jetzt einen Rückruf von einem unserer technischen Vertriebsingenieure an.