TWC
Kalibriergerät für Drehmomentschlüssel

Kalibriergerät für manuelle Drehmomentschlüssel (TWC)

Der Kalibriergerät für Drehmomentschlüssel (TWC) ist eine einfache und kostengünstige Lösung zur Überprüfung der Einstellungen von Standard-, Knick- und Knarrenschlüsseln.

Manuell betätigt und mit einem Drehmoment von bis zu 1000 N.m im und gegen den Uhrzeigersinn. Hat RS232-Datenausgang für die Aufzeichnung der Ergebnisse für jeden Schraubenschlüssel.

Wenden Sie sich an Mecmesin, um Informationen zu Lösungen und Preisen zu erhalten
 

Haben Sie eine Frage zu diesem System? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem unserer technischen Vertriebsingenieure auf ...

Sprechen Sie mit einem Experten

Überblick

TWC

Die Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit eines Produkts hängt häufig davon ab, wie gut es festgezogen ist. Befestigungselemente können lose vibrieren oder das Gewinde kann abgezogen werden, wenn sie mit übermäßigem Drehmoment beaufschlagt werden.

Die Überwachung der Werkzeuge, die das Drehmoment aufbringen, ist entscheidend für die Konsistenz beim Zusammenbau der Komponenten.

Ein Drehmomentschlüssel liefert ein genaues Drehmoment und sollte regelmäßig ordnungsgemäß kalibriert und gewartet werden, um die bestmögliche Leistung zu gewährleisten.

Das Kalibriergerät für Drehmomentschlüssel (TWC) ist ein kompaktes digitales Prüfgerät, mit dem die Drehmomenteinstellungen an Standard-Drehmomentschlüsseln sowie Knick- und Knarren-Versionen  gemessen werden können.

Es kann problemlos auf jeder Werkbank montiert werden und der Drehmomentsensor verfügt über einen praktischen Vierkantantrieb zum Anschluss gängiger Adapter.

Die hintergrundbeleuchtete digitale Anzeige ist einfach abzulesen und zeichnet in allen gängigen Einheiten (N.m, lbf.in, lbf.ft, kgf.cm usw ..) sowohl das aktuelle als auch das maximale Drehmoment auf.

Ein Knickschlüssel erzeugt ein hörbares Knicken und eine leichte Bewegung, wenn er seine voreingestellte Drehmomentgrenze erreicht. Es sollte vom Bediener nicht zu weit gezogen werden, da es sonst einen festen Punkt erreicht und ein übermäßiges Drehmoment dazu führt, dass ein Befestigungselement zu fest angezogen wird.

Die Erstespitzenwert-Funktion des TWC ermöglicht eine genaue Messung der Schlüssel vom Typ „Knick“ und „Umkippen“, indem das Drehmoment erfasst wird, bei dem der Schlüssel klickt und rutscht, auch wenn der Bediener versehentlich zu weit zieht.

Eine effektive Kalibrierung eines Drehmomentschlüssels erfordert normalerweise mehrere Testmessungen in verschiedenen Bereichen seiner Kapazität, typischerweise fünfmal bei 20%, 60% und 100%.

Sobald jeder Test abgeschlossen ist, kann das Ergebnis sofort über RS232 an einen Drucker oder PC gesendet werden, um die tatsächlich kalibrierte Einstellung des Drehmomentschlüssels aufzuzeichnen.

Produktbroschüren

Kalibriergerät Drehmomentschlüssel - TWC Kalibriergerät Drehmomentschlüssel - TWC

Hauptspezifikationen

Messbereich

Drehmoment (im- und gegen den Uhrzeigersinn)

Verfügbare Modelle (alle messen von Null bis zu dem in der folgenden Tabelle angegebenen Wert)
Modell TWC 1 TWC 2 TWC 3 TWC 4 TWC 5 TWC 6
N.m 15 60 100 150 600 1000
lbf.ft 11 44 72 110 440 720
kgf.cm 150 600 1000 1500 6000 10 000
Genauigkeit

± 0,5% der Nennkapazität

TWC 2 hat beispielsweise eine Nennkapazität von 60 N.m und ist daher an jedem Punkt des Bereichs zwischen 0 und 60 Nm auf ± 0,3 N.m genau

Maße

190 mm (B), 200 mm (H), 155 mm (T)

Kontakt
 

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Fordern Sie jetzt einen Rückruf von einem unserer technischen Vertriebsingenieure an.

 

Fallstudien