Prüfung der Zugfestigkeit von Kunststoffverbindungskomponenten

Lösung

  • Motorisierter Prüfstand, Manometeranzeige und Software
  • Spannvorrichtungen und Zubehör für das getestete Produkt

Leistungen

  • System in der Lage, hohe Lasten aufzubringen und zu messen
  • Einfaches Testverfahren für das Produktionspersonal
  • Datenerfassung zur weiteren Analyse

Anforderung

Der Kunde fertigt starre Kunststoffglieder, die im montierten Zustand einen Förderer bilden. Das zusammengebaute Glied kann während seiner Lebensdauer erheblichen Belastungen ausgesetzt sein. Daher ist es wichtig, dass das Glied einer Mindestlast von 3000 N standhält, um sicherzustellen, dass das Material des Herstellungsprozesses keine Schwächen aufweist.

Die Anforderung bestand darin, eine Komplettlösung für die Durchführung einer zerstörenden Prüfung der Kunststoffglieder mit einem erschwinglichen und dennoch einfach zu verwendenden Prüfsystem bereitzustellen. Die maximale Belastung und Verformung der Probe sollte aufgezeichnet und die Kraft-Durchbiegungs-Kurve auf einem PC aufgezeichnet werden. Für den Einsatz im Produktionsbereich des Werkes wurden zwei Systeme von angelernten Produktionsmitarbeitern benötigt.

Lösung

Der Kunde fertigt starre Kunststoffglieder, die im montierten Zustand einen Förderer bilden. Das zusammengebaute Glied kann während seiner Lebensdauer erheblichen Belastungen ausgesetzt sein. Daher ist es wichtig, dass das Glied einer Mindestlast von 3000 N standhält, um sicherzustellen, dass das Material des Herstellungsprozesses keine Schwächen aufweist. Die Anforderung bestand darin, eine Komplettlösung für die Durchführung einer zerstörenden Prüfung der Kunststoffglieder mit einem erschwinglichen und dennoch einfach zu verwendenden Prüfsystem bereitzustellen. Die maximale Belastung und Verformung der Probe sollte aufgezeichnet und die Kraft-Durchbiegungs-Kurve auf einem PC aufgezeichnet werden. Für den Einsatz im Produktionsbereich des Werkes wurden zwei Systeme von angelernten Produktionsmitarbeitern benötigt.

Mecmesin lieferte eine kundenspezifische Lösung, die auf einem motorisierten Prüfstand mit einer Kapazität von 5000 N beruhte, der mit S-Beam-Wägezellen und einer digitalen Höhenskala zur Messung der Traversenbewegung ausgestattet war. Durch den Betrieb mit einer festen Geschwindigkeit von 50 mm / min und die Verwendung der Hochgeschwindigkeits-Peak-Capture-Funktion des AFTI-Displays wurde die erforderliche Wiederholbarkeit der Ergebnisse erzielt, um die maximale Zugkraft aufzuzeichnen, wenn die Kunststoffverbindung plötzlich zerbrach.

Eine Greifvorrichtung, die die Aufnahmebohrungen des Glieds und die schnell montierbaren Haltestifte verwendet, wurde speziell entwickelt. Die Software DataPlot-X wurde so konfiguriert, dass mit der Datenerfassung begonnen wird, wenn eine geringe Vorspannung von 10 N auf die Verbindung ausgeübt wird (um ein Durchhängen innerhalb des Griffs / der Verbindung auszugleichen), und der Test wurde durchgeführt, bis die Kunststoffverbindung bei Einwirkung von Kräften brach die Region von 4000 N.

Test Ausrüstung

  • Motorisierter Prüfstand M5KNE mit digitaler Höhenskala
  • S-Beam Wägezellen 5 kN
  • AFTI-Anzeigen
  • Maßgeschneiderte Spannvorrichtungen
  • DataPlot-X Software und Schnittstellenkabel
Kontakt
 

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Fordern Sie jetzt einen Rückruf von einem unserer technischen Vertriebsingenieure an.