ISBT Sportverschlusszugtest

Lösung

  • MultiTest 2.5-i-Prüfstand und intelligente ILC-Wägezelle
  • Standard- und kundenspezifische Befestigungen, die zum Verschluss passen

Leistungen

  • Schnelle Sicherheitsüberprüfung für Sportkappendesigns
  • Optimale Genauigkeit mit kundenspezifischem Dorn

Anforderung

Die International Society of Beverage Technologists (ISBT) veröffentlicht freiwillige Verhaltensregeln für die technischen und wissenschaftlichen Aspekte von Erfrischungsgetränken und Getränken. Zu den Verpackungsrichtlinien gehören Sportverschlüsse: Freiwillige Standardleistungsspezifikationen und Testmethoden; Prüfverfahren für den einzigartigen Push / Pull- oder Twist-to-Open-Auslaufverschluss, der für Mineralwasser- und Sportgetränkekappen verwendet wird. Zwei Tests wenden Zugkräfte an, um die Qualität und Unversehrtheit des Verschlusses zu bewerten: Abschnitt 2.1 - Beißtest und Abschnitt 2.3 - Zugtest. Der Zweck des Spannungstests besteht darin, die Festigkeit der Ausguss- und Basisbaugruppe zu messen, die zu einer potenziellen Erstickungsgefahr werden kann, wenn sie zu leicht bricht. Dies ist eine zerstörende Prüfung, bei der 10 Sekunden lang eine konstante Kraft von 111 N auf den Ausguss ausgeübt wird und bei fehlender Trennung der Baugruppe eine weitere Belastung bis zum Bruch erfolgt und die Spitze aufgezeichnet wird. In ähnlicher Weise wird beim Beißtest eine bestimmte Kraft (270 N) 10 Sekunden lang angewendet und aufgezeichnet, ob Beschädigungen oder Brüche auftreten.

Lösung

Mecmesin lieferte einen motorisierten MultiTest 2.5-i-Prüfstand, der in der Lage ist, eine Last mit der erforderlichen konstanten Geschwindigkeit von 300 mm / Minute aufzubringen und die Bewegung bei dem im ISBT-Prüfstandard angegebenen Kraftschwellenwert zu stoppen. Mecmesin bietet eine Halterung, die über einen hebelbetätigten Kragen den Behälterhals erfassen kann, und einen Mehrbackengriff, der die Lippe des Ausgusses oder ein ähnliches Merkmal eines Getränkeverschlusses erfasst. Die EmperorTM-Software steuert den Prüfstand und generiert eine grafische Ausgabe der Ergebnisse sowie einen Prüfbericht, in dem der Bestehen / Nichtbestehen-Status klar angegeben ist. Auf diese Weise können Fehler erkannt und die endgültige Zugfestigkeit für mehrere Verschlüsse aufgezeichnet werden.

Mecmesin-Testgeräte können auch ähnliche Sportverschluss-Leistungstests durchführen, z. B. die Messung der manipulationssicheren Brückenfestigkeit an der Schutzkappe.

Test Ausrüstung

  • MultiTest 2.5-i computergesteuerter Prüfstand
  • 250 N ILC intelligente Wägezelle
  • EmperorTM Force Prüfsoftware
  • Sportkappen-Abziehvorrichtung mit Mehrbackengriff (Bissklemme)
Kontakt
 

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Fordern Sie jetzt einen Rückruf von einem unserer technischen Vertriebsingenieure an.