Das neue xt-System ist einfach und robust genug, um in einer Produktionsumgebung eingesetzt zu werden, und ermöglicht uns gleichzeitig, die benötigten Informationen abzurufen. Da es sich um ein vollständiges System handelt, ist die Integration in unser Qualitätssicherungssystem unkompliziert. Die Informationen, die wir erhalten, ermöglichen es uns, Probleme zu vermeiden, bevor sie sich auf die Qualität auswirken, und dies mit viel weniger Aufwand als zuvor. Dies bedeutet, dass wir weniger Abfall haben, die Effizienz verbessern und mehr Zeit für die Herstellung unserer Produkte aufwenden können.

William Thorley, Projektingenieur
Reckitt Benckiser PLC

Case study
Prüfung der Berstfestigkeit von Kosmetikverpackungen auf der Produktionslinie
Kontakt
 

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie eine Frage zu einem Produkt? Fordern Sie jetzt einen Rückruf von einem unserer technischen Vertriebsingenieure an.